Brauchen wir die Powerfrau?

Heinz Böhme

9,90 

Tausende von Germanisten, Linguisten, Schriftstellern, Journalisten, Lehrern und Dichtern haben unsere Sprache im Laufe der Geschichte zu dem gemacht, was sie heute ist: zur ‚Orgel unter den Sprachen’, wie Jean Paul einst bemerkte. Dieses Büchlein richtet sich an alle, die sich im Alltag Gedanken zu unserer Sprache machen; an alle, die die hartnäckigen „Reifenschäden“, die uns immer wieder auf der Straße oder in den Medien begegnen, ebenso verfluchen, belächeln oder auslachen, wie es auf diesen Seiten geschieht.

Zusätzliche Information

Seiten

112

Verarbeitung

Kartoniert

ISBN

978-3-942409-46-9

Kostenloser Versand

deutschlandweit, ab 20 € Warenwert

Einfaches Bezahlen

nach Erhalt der Bücher auf Rechnung

Ihre Fragen

senden Sie bitte an info@ifb-verlag.de

IFB-Buch in Afghanistan

IFB-Buch in Afghanistan

Das Lehrbuch der deutschen Grammatik für Afghanen „Deutsche Sprache leicht gemacht‟ von Dr. Akram Malakzay ist mittlerweile auch in gedruckter Form in Afghanistan erschienen. Die Grammatik wird im Auftrag des afghanischen Bildungsministeriums als Lehrbuch an mehrere...

Reiner Pogarell (1951-2022)

Reiner Pogarell (1951-2022)

Mit großer Trauer und Anteilnahme geben wir bekannt, dass unser lieber Chef, Gründer und Geschäftsführer des IFB Verlags Deutsche Sprache, Dr. Reiner Pogarell, am 23.10.2022 verstorben ist. Sein Tod macht uns tief betroffen. Seit der Gründung des IFB Verlags Deutsche...

Ein Autor im Gespräch: Wolfgang Häring

Ein Autor im Gespräch: Wolfgang Häring

Interview mit Wolfgang Häring zu „Blütenlese“ Herr Häring, Ihr zweites Buch ist nun im IFB Verlag Deutsche Sprache erschienen. Es trägt den schönen Titel „Blütenlese“. Welche „Blüten“ haben Sie hier „aufgelesen“ und vor allem für wen? Es war weniger ein mutiges als...

@ifb_verlag_paderborn

Folgen Sie uns auf Instagram

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Geschäft