Wenn ich einmal groß bin, werde ich zweisprachig sein

15,90 

Warum war das französische Bildungsministerium im Elsass und in Deutsch-Lothringen stets gegen einen echten Deutschunterricht an der Grundschule (wie übrigens gegen alle Regionalsprachen Frankreichs) und lehnte es somit ab, die Elsässer und Lothringer zweisprachig werden
zu lassen? Von wem und wann wurden die ersten zweisprachigen Klassen in der Geschichte des Elsass und der Moselle gegründet? Warum versuchte 1990 das Bildungsministerium zunächst noch, ihre Eröffnung zu verhindern? Und warum hat das Ministerium dann 1992 selbst solche Klassen eröffnet? Und wo stehen wir heute?

All das erfahren Sie in diesem Buch, das sich an Eltern und Volksvertreter wendet, aber auch an all jene Frauen und Männer, die von einer echten Demokratie innerhalb der «CeA/Collectivité européenne d’Alsace» träumen, der neuen Gebietskörperschaft Elsass, die mit dem französischen Gesetz vom 2. August 2019 geschaffen wurde, um das vereinnahmte Elsass aus dem künstlichen Konglomerat des «Grand Est» und dem überholten Zentralismus und ewigen Nationalismus Frankreichs zu lösen.

Was ist mit dem europäischen Traum des Elsässers René Schickele?
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ihn zu verwirklichen!

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-949233-17-3

Seiten

268

Kostenloser Versand

deutschlandweit, ab 20 € Warenwert

Einfaches Bezahlen

nach Erhalt der Bücher auf Rechnung

Ihre Fragen

senden Sie bitte an info@ifb-verlag.de

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Interview mit Kurt Gawlitta zu „Auf der Suche“ Herr Gawlitta, im IFB Verlag Deutsche Sprache ist nun Ihr Romam „Auf der Suche“ erschienen. Erzählen Sie doch einmal in Ihren eigenen Worten, worum es in diesem Buch geht. Die frisch gebackene Abiturientin Julia rechnet...

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Bald ist es wieder soweit: Leipzig ruft zur Buchmesse! Sie können uns vom 21. bis 24. März 2024 in Halle 4 an Stand A 201 besuchen! Die Leipziger Buchmesse verbindet Leser, Autoren, Verlag und Medien auf der ganzen Welt. Dieses Jahr sind die Niederlande und Flandern...

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Der IFB Verlag Deutsche Sprache hat dieses Jahr ein ganz besonderes Buch herausgebracht. Der Roman „Salz & Eisen“ ist eine Erzählung über den heute vergessenen Bürgerkrieg im Frühjahr 1920 an der Ruhr. Er ist ein Epos über Sieg und Verrat, über Liebe und Tod und...

@ifb_verlag_paderborn

Folgen Sie uns auf Instagram

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Geschäft