Die deutsche Sprache und ihre Geschlechter

Eine Dokumentation

Herausgegeben von Jessica Ammer

Beiträge von Josef Beyer, Peter Eisenberg und Helmut Glück

Schriften der Stiftung Deutsche Sprache, Band 3

8,00 

Die Stiftung Deutsche Sprache legt mit dem Band 3 ihrer Schriftenreihe eine Dokumentation von sieben Artikeln vor, die in der Auseinandersetzung um eine „geschlechtergerechte Sprache“ verfasst wurden. Sie sind zwischen 2017 und 2019 in großen Tageszeitungen erschienen. Ihre Autoren sind Fachleute für die Grammatik des Deutschen, die die einschlägigen sprachwissenschaftlichen Fakten einer breiten Leserschaft in einem verständlichen Deutsch dargelegt haben.

Die Stiftung will damit allen, die keine Fachleute für die Grammatik des Deutschen sind, wesentliche sprachliche Sachverhalte verdeutlichen und grundsätzliche methodische Argumente zugänglich machen. (aus der Vorbemerkung)

Zusätzliche Information

Seiten

60

Verarbeitung

Kartoniert

ISBN

978-3-942409-92-6

Kostenloser Versand

deutschlandweit, ab 20 € Warenwert

Einfaches Bezahlen

nach Erhalt der Bücher auf Rechnung

Ihre Fragen

senden Sie bitte an info@ifb-verlag.de

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Interview mit Kurt Gawlitta zu „Auf der Suche“ Herr Gawlitta, im IFB Verlag Deutsche Sprache ist nun Ihr Romam „Auf der Suche“ erschienen. Erzählen Sie doch einmal in Ihren eigenen Worten, worum es in diesem Buch geht. Die frisch gebackene Abiturientin Julia rechnet...

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Bald ist es wieder soweit: Leipzig ruft zur Buchmesse! Sie können uns vom 21. bis 24. März 2024 in Halle 4 an Stand A 201 besuchen! Die Leipziger Buchmesse verbindet Leser, Autoren, Verlag und Medien auf der ganzen Welt. Dieses Jahr sind die Niederlande und Flandern...

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Der IFB Verlag Deutsche Sprache hat dieses Jahr ein ganz besonderes Buch herausgebracht. Der Roman „Salz & Eisen“ ist eine Erzählung über den heute vergessenen Bürgerkrieg im Frühjahr 1920 an der Ruhr. Er ist ein Epos über Sieg und Verrat, über Liebe und Tod und...

@ifb_verlag_paderborn

Folgen Sie uns auf Instagram

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Geschäft