Blütenlese

Ein literarischer Spaziergang durch den verwilderten Garten unserer Kulturgeschichte

Anstößige Essays

Wolfgang Häring

19,00 

Dieses Buch ist ein literarischer Spaziergang im Garten unserer Kulturgeschichte, der allerdings da und dort etwas verwildert erscheint. Aber der Garten ist so unendlich reich an wunderbaren Gewächsen, dass es Spaß macht, hier und da eine kleine Blüte abzuzupfen, eine duftende Blume zu pflücken oder auch nur einen abgefallenen Zweig am Wegesrand aufzulesen. Jede einzelne Blüte darf für sich alleine sprechen, ohne langatmige Erklärungen eines erfahrenen Gärtners über Art und Wuchs von Blüte, Busch und Baum.

Heitere Betrachtung und Staunen über Kleinigkeiten sollen den Garten in sei-ner unendlichen Fülle erahnbar werden lassen und zu eigenen Besuchen einladen.

Zusätzliche Information

ISBN

978-3-949233-06-7

Seiten

348

Kostenloser Versand

deutschlandweit, ab 20 € Warenwert

Einfaches Bezahlen

nach Erhalt der Bücher auf Rechnung

Ihre Fragen

senden Sie bitte an info@ifb-verlag.de

Ein Autor im Gespräch: Max Haberich

Ein Autor im Gespräch: Max Haberich

Interview mit Max Haberich zu „Gendern? Nein, danke!“ Herr Haberich, in einigen Tagen erscheint im IFB Verlag Deutsche Sprache Ihr Buch „Gendern? Nein, danke!“. Worum geht es in Ihrem Buch? Können Sie dies einmal in ihren eigenen Worten beschreiben? Der Sinn des...

Umfangreiche Neuerscheinung: Große Lerngrammatik Pastunisch/Paschto

Umfangreiche Neuerscheinung: Große Lerngrammatik Pastunisch/Paschto

Paschtunisch (persisch افغانی, Eigenbezeichnung پښتو Paschtu oder Paschto) ist eine Sprache in Afghanistan und Pakistan, die von rund 60 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen wird. Im Fach Deutsch als Fremdsprache herrscht ein großer Mangel an Lehrbüchern,...

@ifb_verlag_paderborn

Folgen Sie uns auf Instagram

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Geschäft