Woisch no – odr hasch des au scho vrgessa?

Erinnerungen an die 50er Jahre und eine Liebeserklärung an das Schwäbische

Auch zum Verschenken

Wolfgang Häring

12,00 

Nicht vorrätig

Wie im Titel angedeutet, ist dieses kleine Büchlein als Erinnerung, abr au zom Schmunzla für Schwaben geschrieben, vor allem auch für solche, die eigentlich kaum von sich behaupten können, es noch zu sein, weil das wichtigste Kennzeichen einer Volksgruppe, ihre Mundart, ihre ganz eigene Sprache, gerade verloren zu gehen droht. Das soll aber nicht heißen, dass auch fast schon verloren gegangenen Schwaben und alle anderen ausgewiesenen Nicht-Schwaben diese kleinen Geschichten middla vo dr Alb ra, also direkt aus dem Herzen Schwabens, ond des au no vo alde Zeida, nicht verstehen könnten.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis: Maikäfer flieg Vorurteile – was isch au des? Integration – abr z´erscht wird dauft! Die Schultüte Im Novembr wird d´Sau gmezgat – odr zwoi Läderhosa – ond für´d Buaba bloß nix anders! Ond was geit´s heit zom Essa? Im Keller D´Wesch wäscha An Sportveroi hem´mr et brauch

Zusätzliche Information

Verarbeitung

Kartoniert

ISBN

978-3-942409-80-3

Kostenloser Versand

deutschlandweit, ab 20 € Warenwert

Einfaches Bezahlen

nach Erhalt der Bücher auf Rechnung

Ihre Fragen

senden Sie bitte an info@ifb-verlag.de

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Ein Autor im Gespräch: Kurt Gawlitta

Interview mit Kurt Gawlitta zu „Auf der Suche“ Herr Gawlitta, im IFB Verlag Deutsche Sprache ist nun Ihr Romam „Auf der Suche“ erschienen. Erzählen Sie doch einmal in Ihren eigenen Worten, worum es in diesem Buch geht. Die frisch gebackene Abiturientin Julia rechnet...

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

IFB Verlag auf der Leipziger Buchmesse

Bald ist es wieder soweit: Leipzig ruft zur Buchmesse! Sie können uns vom 21. bis 24. März 2024 in Halle 4 an Stand A 201 besuchen! Die Leipziger Buchmesse verbindet Leser, Autoren, Verlag und Medien auf der ganzen Welt. Dieses Jahr sind die Niederlande und Flandern...

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Buchvorstellung: Salz und Eisen

Der IFB Verlag Deutsche Sprache hat dieses Jahr ein ganz besonderes Buch herausgebracht. Der Roman „Salz & Eisen“ ist eine Erzählung über den heute vergessenen Bürgerkrieg im Frühjahr 1920 an der Ruhr. Er ist ein Epos über Sieg und Verrat, über Liebe und Tod und...

@ifb_verlag_paderborn

Folgen Sie uns auf Instagram

0
    0
    Ihr Warenkorb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Geschäft